Bildleiste211h.jpgBildleiste_280h.jpgBildleiste_225h.jpgBildleiste_277h.jpgBildleiste_229h.jpgBildleiste_222h.jpgBildleiste_232h.jpgBildleiste_236h.jpgBildleiste_231h.jpgBildleiste_281h.jpgBildleiste_234h.jpgBildleiste_283h.jpgBildleiste_344h.jpgBildleiste_224h.jpgBildleiste_227h.jpgBildleiste_223h.jpgBildleiste_217h.jpgBildleiste_278h.jpgBildleiste216h.jpgBildleiste_345h.jpgBildleiste215h.jpgBildleiste210h.jpgBildleiste_226h.jpgBildleiste_282h.jpgBildleiste212h.jpgBildleiste_233h.jpgBildleiste_219h.jpgBildleiste_221h.jpgBildleiste_228h.jpgBildleiste_220h.jpgBildleiste_279h.jpgBildleiste213h.jpgBildleiste214h.jpgBildleiste_230h.jpgBildleiste_218h.jpg

DISA 03.16  Auf Waldlilien-Jagd in den Appalachen

Alles begann mit einer USA-Reise der Hamburger Gärtner Frederic Gilbert und Fabian Reppel im Jahr 2013. Auf dieser Tour besuchten sie unter anderem den Botanischen Garten in Clemson (South Carolina) und lernten dort den wissenschaftlichen Leiter Patrick McMillan kennen, mit dem sie sich von Anfang an sehr gut verstanden. Das führte dazu, dass Patrick im Sommer 2014 unseren Garten in Hamburg besuchte und dabei eine Einladung zu gemeinsamen Exkursionen in den Appalachen aussprach. Im Frühling dieses Jahres bekamen wir (Frederic Gilbert und Nils Kleissenberg) die Gelegenheit, dieser Einladung zu folgen und mit Unterstützung der Stiftung Internationaler Gärtneraustausch zu einer erneuten Reise in die USA aufzubrechen.

> weiterlesen

Based on Joomla templates by a4joomla