Bildleiste_204s.jpgBildleiste_321s.jpgBildleiste_208s.jpgBildleiste_332s.jpgBildleiste192s.jpgBildleiste_209s.jpgBildleiste198.jpgBildleiste_264s.jpgBildleiste_274s.jpgBildleiste_263s.jpgBildleiste_267s.jpgBildleiste_273s.jpgBildleiste_320s.jpgBildleiste_323s.jpgBildleiste_315s.jpgBildleiste_316s.jpgBildleiste195.jpgBildleiste_326s.jpgBildleiste_312s.jpgBildleiste_328s.jpgBildleiste_330s.jpgBildleiste203.jpgBildleiste_329s.jpgBildleiste_314s.jpgBildleiste_276s.jpgBildleiste201.jpgBildleiste_317s.jpgBildleiste193s.jpgBildleiste_325s.jpgBildleiste_322s.jpgBildleiste_207s.jpgBildleiste_333s.jpgBildleiste_259s.jpgBildleiste_324s.jpg

Donnerstag, 07.09.2017 19:00 bis ca. 20:30 Uhr

Chopin im Spiegel

Wie stark prägt unsere Herkunft unser Schaffen? Ein musikalisch-theatralischer Abend, der sich dem Schaffen Frédéric Chopins widmet.
Regie und Künstlerisches Konzept: Aileen Schneider
Kostüm: Lukas Waßmann
Mit: Nils Basters (Chopin), Pia Carlotta Hansen (Gesang), Anna Klimovitskaya (George Sand)

 

Eine gemeinsame Veranstaltungsreihe des Career Centers der Hochschule für Musik und Theater Hamburg und der Gesellschaft der Freunde des Botanischen Gartens Hamburg e.V.

Mit Unterstützung der Franz-Wirth-Gedächtnis-Stiftung sowie der Firma JMT EventService GmbH.

Ort: Gewächshaus im Freigelände Klein Flottbek - Zugang durch den Garteneingang; Weg ist ausgeschildert. Platzreservierungen werden ab 17 Uhr vor dem Eingang des Gewächshauses vorgenommen.

 

Um eine angemessene Spende wird gebeten, da sich die Reihe 'Musik und Lyrik' ausschließlich aus Spenden finanziert.

 

Based on Joomla templates by a4joomla