Weibliche Araukarie

Araucarien sind zweihäusig; das bedeutet, dass es weibliche und männliche Bäume gibt. Hier sieht man gut die kugeligen Zapfen einer weiblichen chilenischen Araucarie. Die Samen sind essbar und brauchen drei Jahre bis zur Reife.

 

Araucarienzapfen

 

 

 

 

(Fotos und Text: Heike Wiese)

Sympfzypressen

Sumpfzypressen (Taxodium distichum), die ursprünglich aus der östlichen Hälfte der USA stammen, sind genau wie die Lärchen Nadelbäume, die im Winter ihre Nadeln abwerfen.

 

Sumpfzypressen 1 120Sumpfzypressen 120

 

 

 

 

 

(Fotos und Text: Heike Wiese)

Winterschutz

Die großen Blätter des Mammutblattes werden zum Winterschutz abgeschnitten und umgedreht über das Herz der Pflanzen gelegt. Wenn es noch kälter wird, decken wir zusätzlich mit Strohmist ab und - um das Stroh an Ort und Stelle zu halten - wird das Ganze mit einem luftdurchlässigen Vlies bedeckt.

Mammutblatt 120Abdeckung mit Strohmist Mammutblatt mit Vlies

 

 

 

 

(Fotos und Text: Heike Wiese)

Template by a4joomla.com