Bildleiste_286w.jpgBildleiste104.jpgBildleiste100.jpgBildleiste97.jpgBildleiste93.jpgBildleiste_348w.jpgBildleiste178.jpgBildleiste98.jpgBildleiste118.jpgBildleiste117.jpgBildleiste_285w.jpgBildleiste99.jpgBildleiste94.jpgBildleiste_284w.jpgBildleiste103.jpgBildleiste_288w.jpgBildleiste101.jpgBildleiste119.jpgBildleiste102.jpgBildleiste96.jpgBildleiste_287w.jpgBildleiste105.jpgBildleiste179.jpgBildleiste25.jpgBildleiste95.jpgBildleiste106.jpgBildleiste120.jpg

Donnerstag, 10.01.2019, 19:00 Uhr

Costa Rica – kleines Land mit großer Vielfalt

Costa Rica ist nur etwa so groß wie Niedersachen, beherbergt auf dieser Fläche aber ca. 5 Prozent der globalen Artenvielfalt. Grund dafür sind zwei Ozeane, Mangroven Regenwälder im Süden, saisonale Trockenwälder im Norden, Bergregenwälder und tropische Hochgebirge (Paramo).

Ort: Biozentrum Klein Flottbek, Ohnhorststr. 18, Carl von Linné-Hörsaal

Referent/in: Ulrich Hörner (Gärtnermeister, Botanischer Garten, Universität Hamburg)

Based on Joomla templates by a4joomla