Donnerstag, 04.07.2019 19:00 bis ca. 20:30 Uhr

Wort und Klang

Musik ist Kommunikation, Erzählung, Sprache. Die Vielfalt der musikalischen Sprachstile innerhalb der europäischen klassischen Musik anhand bedeutender Komponisten wieder neu erfahrbar zu machen ist das Ziel des Duos mit Benedikt Loos (Violoncello) und Antonio di Dedda (Klavier). Werke von Schumann, Brahms, Zimmermann und Schostakowitsch werden an diesem Abend anhand von Texten und Gedichten neu beleuchtet.

Eine gemeinsame Veranstaltungsreihe des Career Centers der Hochschule für Musik und Theater Hamburg und der Gesellschaft der Freunde des Botanischen Gartens Hamburg e.V.

Mit Unterstützung der Franz-Wirth-Gedächtnis-Stiftung sowie der Firma JMT EventService GmbH.

Ort: Gewächshaus im Freigelände Klein Flottbek - Zugang durch den Garteneingang; Weg ist ausgeschildert. Platzreservierungen werden ab 17 Uhr vor dem Eingang des Gewächshauses vorgenommen.

 

Um eine angemessene Spende wird gebeten, da sich die Reihe 'Musik und Lyrik' ausschließlich aus Spenden finanziert.

 

Template by a4joomla.com